Ausstellung
23.Mär 19
— 02.Juni 19
Max Siedentopf

Stock im Arsch


g—k Foto und Raum 

AUSSTELLUNG "STOCK IM ARSCH"

VERNISSAGE 23.MÄRZ 20 UHR 

Max Siedentopf (*1991) ist ein multidisziplinärer visueller Künstler mit Sitz in London, Großbritannien. Max wuchs in Windhoek, Namibia auf und arbeitete außerdem in Berlin, Los Angeles und Amsterdam. 

Er schafft unablässig Ideen über die Disziplinen Fotografie, Film, Bildsammlung, Design und Bildhauerei hinweg. Neben seiner selbstständigen Arbeit ist er einer der kreativen Köpfe bei KesselsKramer und Mitbegründer der Zeitschrift Ordinary Magazine. 


“Stock im Arsch”

In einer Zeit, in welcher wir mit einer schnell wachsenden Zahl sozialer, ökologischer und politischer Probleme konfrontiert sind, gibt es eines, das auf der Welt keinen Platz hat - Humor. Dies ist eine Zeit, um ernst zu sein, um einen festen Standpunkt zu vertreten, wir haben keine Zeit für Unsinn. Humor führt nicht zum Fortschritt. "Stock im Arsch" feiert alle mutigen Menschen, die Spaß und Gelächter ablehnen, einen einfachen Lebensstil ausschließen und stattdessen lieber die Bürde auf sich nehmen die Feier des großen Ganzen zu ruinieren. Es gibt wichtigere Dinge, über die man sich Sorgen machen sollte und das ist gerade nicht die Zeit um herumzualbern.  Die Ausstellung feiert alle Menschen, die lustige Ideen ablehnen, Personen, die leicht beleidigt sind, und Personen, die lange Kommentare in den sozialen Medien verfassen. Es herrschen erste Zeiten, wir brauchen mehr Leute mit einem „Stock im Arsch“.

 

Die Ausstellung ist in zwei Abschnitte unterteilt. Im Erdgeschoss können Besucher alle Möglichkeiten kennenlernen, wie sie ihren Stock selbst erhalten können. Außerdem kann man eine spezielle Auswahl an kuratierten Stöcken kaufen. Im Untergeschoss der Galerie Kernweine wird eine Auswahl von Max Siedentopf’s fotografischen Arbeiten der Serie „Stock im Arsch“ gezeigt.  



Preisliste

Veranstaltung
Galerie Kernweine

GK_001 Magazine Release

g—k Foto und Raum 

GALERIE KERNWEINE MAGAZIN "GK_001 BUT WHY?"

RELEASE 

1 YEAR GALERIE KERNWEINE: Künstler*innen, Werke, Begegnungen, Momente.
Wir haben das festgehalten und in ein Magazin gepackt.


Magazin Video

Veranstaltung
02.Mai 19
— 26.Mai 19
Installations • Workshops • Open Field

Europe Space

g—k Foto und Raum


EUROPE SPACE (Based on Grüne Stuttgart)

POP-UP @GK Laden

Vom 02.05. bis zum 26.05. entsteht in der Galerie Kernweine ein Raum an dem Europa in Stuttgart zu Hause sein wird. Ein Ort der Begegnungen und Dialoge zum Thema „Europa“, die mit Kunst- und Kulturaktionen und Diskussionsformaten vor allem jungen Wählen einen Zugang zur europäischen Idee ermöglichen soll. Initiatoren dieses Projekts sind unter anderem Anna Deparnay-Grunenberg, Michael Bloss, Jannis Seidemann, Matthias Straub von den Grünen Stuttgart und das Team der Galerie Kernweine.

PROGRAMM

02.05.     18.30h OPENING "Stars everywhere"

03.05.     20.30h EUROPÄISCHES KINO – Im Rausch der Daten

04.05.     SWEATER & SOUND
               Late Night Event

Ein Sweater mit einem Statement: Europa und seine Zerbrechlichkeit. Viele junge Europäer*innen rüttelte der Brexit 2016 wach. Nur wenige, auch auf der Insel, hätten sich vorstellen können, dass Europa nochmal so in Frage gestellt werden könnte. König Souvenir Berlin hat sich diesem Thema in einer Art Kunstprojekt gestellt und einen Pulli entworfen der mittlerweile zu einem politischen Statement geworden ist das man auf dem Körper als wahrnehmbares Zeichen tragen kann. Es ist eine Neuinterpretation des EU-Zeichens, das heute den EUnify-Pullover ziert. Der Hoodie zeigt den Sternenkranz der EU-Flagge – ein Stern fehlt jedoch: Großbritannien. Er befindet sich auf der Rückseite des Pullis, zusammen mit einer offiziellen EU-Hotline, an die man sich bei Fragen zur Europäischen Union wenden kann. 

05.05.     WORKSHOP CHLOROPLAST (wird auf Grund des Wetters verschoben)

09.05.     19-22H GALERIE KÖNIG x GALERIE KERNWEINE (Happening & Live-Stream Berlin/Stuttgart)

               LIVE STREAM & HAPPENING 


#diesmalwähleich! Let's talk about Europe! --> https://www.facebook.com/event...

Live-Stream des Event der König Galerie in Berlin hierher zu uns nach Stuttgart in die Galerie Kernweine! 

"This is Europe!
Was verbindet Euch mit der Europäischen Union und warum sollten wir alle unsere Stimme bei der Europawahl am 26. Mai abgeben? Am 9. Mai erzählen der Architekt @Reinier de Graaf, die YouTuberin @Diana zur Löwen und die Schauspielerin @Lea van Acken in Inspirational Talks ihre ganz persönliche Geschichte zu Europa. Moderiert wird die Veranstaltung von der Influencerin @Lisa Banholzer (Blogger Bazar) und Schauspielerin und Model @Marie Nasemann. Danach gibt es Live-Musik von @Matilda Eyre und ihr habt Zeit Euch miteinander über Europa und die Zukunft der Europäischen Union auszutauschen. Trefft spannende Persönlichkeiten und informiert Euch am Wahl-O-Mat im Foyer über die Programme der Parteien zur Europawahl." (Galerie König) 

10.05.     20.30h EUROPÄISCHES KINO – L’Auberge Espagnole

Ein Pariser Student geht für ein Jahr in eine gesamteuropäische und multilinguale Wohngemeinschaft nach Barcelona. Zwischen Feiern, Streiten, Lieben - und Studieren lernen die Bewohner der Zweckkommune vor allem eins: was sie vom Leben erwarten. Ein Film der Europa feiert und ein Gefühl davon vermittelt wie sehr schwer aber vor allem wie unglaublich schön und lustig Vielfalt sein kann, wenn man eines gemeinsam teilt: die Überzeugung dass wir alle in unserer Unterschiedlichkeit immer miteinander verbunden sind. 

11.05.     20h WORKSHOP PLASTIC FREE 

               ARTIST TALK & VERNISSAGE: GIOVANNI GALANELLO X THE LOVE TRIANGLE 

Mit Giovanni Galanello über sein Fotoprojekt «Anonima Plastica» welches er im Libanon realisierte:

‘Anonima Plastica’ tells the story of anonimous design, in particular an object that does not define any space or time. Seemingly disconnected from its surrounding, it operates as a Time-space-Machine: it shows how a shared space - be it private or public - can be generated anywhere and anytime through a simple object, that becomes itself a witness to all the design in the world.
Designs are invented, produced, consumed, disposed of and recycled, and again once more reinvented, manipulated, consumed, disposed of and recycled, and again. This exhibition is based on a research carried out in the Lebanese context by the collective thelovetriangle: sitting on this Time-space-Machine, we witness to the turmoil and transformation the country went through for the past 30 years.
Where do objects we use come from? What happens when we do not use them? What will remain of mankind after mankind?

12.05.     12h SPRACHKURS – Esperanto (Dr. Johannes Müller) 
               Um Anmeldung wird gebeten! 
               (info@galerie-kernweine.com) 

               16.30h SCREENING OF “Roadside Radiation”        
               und TALK mit dem Regisseur Moritz Schulz & Michael Bloss

16.05.     20h PAPERNESS x EUROPE
               ausgewählte Bücher und Zeitschriften zum Thema

PAPERNESS – ein dynamisches Forum für (aus-)erlesene Magazine und Bücher. Seit 2011 haben gut gestaltete Print-Publikationen hier eine Heimat. Der Mai steht bei Paperness im Zeichen von Europa und europäischen Magazinen.

17.05.     20.30h EUROPÄISCHES KINO – Styx

Bildgewaltig erzählt Regisseur Wolfgang Fischer in STYX von einer starken Frau, die auf einem Segeltörn unvermittelt aus ihrer heilen Welt gerissen wird. 

18.05.     STORY NIGHT – External borders

(more information coming)

19.05.     Let’s TALK ABOUT Future of Europe 
               mit Michael Bloss; EUROPE SPACE x TATTI «Spaghettata Speciale» @Tatti!

23.05.     18.30h WINE TASTING – Wein Moment – Nothing compares to EU

24.05.     19h ER SIE & ICH – Podcast Liveshow
               22h EUROPÄISCHES KINO – 303

25.05.     11h BREAKFAST CLUB – mit Cem Özdemir, Anna Deparnay-Grunenberg & Michael Bloss
               20h EU-Kneipenquiz
               23h EURODANCE – Times New Romance

26.05.     WAHLBRUNCH



Klimaschutz, vermüllte Meere, soziale Gerechtigkeit. Nationalismus, Protektionismus, Populismus, Brexit. Europa steht im Brennpunkt vieler Diskussionen und ist dabei oft Antwort und Problem zugleich. Europa ist aber noch mehr als das: Ein Projekt mit Vergangenheit, das immer neu ausgehandelt werden muss und eine Zukunft zu haben. Häufig wird Europa allerdings als abstraktes, weit entferntes Gebilde wahrgenommen. Dabei prägt es den Alltag von uns allen, ohne das wir es merken. Es entsteht ein Erfahrungs- und Reflexionsraum, an dem Europa wahrgenommen, weitererzählt und -gedacht werden kann, denn die Menschen in Europa sind unerlässlicher Teil dieses Projektes. Impulse sollen durch Kunst, Literatur, subkulturelle Formate, politische Diskussions- und Aktionsformate gesetzt werden. 

 

Die Ladenfläche der Galerie soll im Mai zu einem ständigen Raum für Europa werden. Neben permanenten Installationen wird der Raum mit einem vielseitigen Programm und unterschiedlichen Formaten von jeweils Donnerstag und Freitag After-Works, sowie Samstag und Sonntag ganztägig bespielt. Unter dem Schwerpunkt „Europa“ werden Themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, Frieden und humanes Asyl in einer neuen Art aufbereitet und diskutiert.

 

Das Ziel ist es eine wahrnehmbare Resonanz für das Thema in Stuttgart zu erzeugen und durch eine ständige Präsenz von Ansprechpartnern vor Ort einen Treffpunkt für junge Menschen anzubieten, die sich über Europa informieren möchten sowie an einem echten Dialog interessiert sind. Dabei werden After-Work-Europagespräche stattfinden, ein Kneipenquiz-Abend und eine „Eurodance Party“, Workshops, Fotoausstellungen, verschiedene Kunstformate, Wahlbrunch sowie politische Gespräche und Diskussionsrunden veranstaltet. 

 

Der Ort kann auch für andere Initiativen und Gruppen geöffnet werden, die von hier aus für Europa oder ihre Grünen-affinen Themen werben möchten. 

 


Veranstaltung
11.Mai 19
um 11 Uhr
Galerienrundgang

Linie West

g—k Foto und Raum 

"LINIE WEST"                                                                                                                                               Galerienrundgang im Stuttgarter Westen
Die LINIE WEST verbindet als Rundgang einmal im Frühjahr folgende Häuser miteinander:

AKKU (Projektraum des Künstlerbundes Baden-Württemberg, Clemens Ottnad, http://www.kuenstlerbund-bawue.de/)
Galerie von Braunbehrens (http://www.galerie-braunbehrens.de/)
Galerie Thomas Fuchs (http://www.galeriefuchs.de/)
Galerie Reinhard Hauff (http://www.reinhardhauff.de/)
Galerie Michael Sturm (http://www.galerie-sturm.de/)
Galerie Kernweine (https://www.galerie-kernweine.com/)
Künstlerhaus Stuttgart (http://kuenstlerhaus.de/)
Strzelski Galerie (http://www.strzelski.de/)

LINIE WEST am Samstag, den 11. Mai 2019, 11.00 - 23.00 Uhr

Veranstaltung
07.Juni 19
um 20 Uhr
Magazin Release: Akademische Mitteilungen 24

Heimat

g—k Foto und Raum 

Magazin Release 

7.Juni, 20.00 Uhr 

"AM 24 HEIMAT"
Release und Vernissage der 24. Ausgabe des monothematischen independent Magazins „Akademische Mitteilungen“

Heimat ist ein zwiespältiges Wort. Für den einen gilt es als Synonym für Geborgenheit, Identität, Selbstverständlichkeit und vermag ihnen Orientierung zu geben. Die anderen sehen in ihm eine Art Codename für nationalistische und rassistische Gesinnungen, während sie in der Liebe zur Heimat Hass auf das Fremde entdecken.

Das diesjährige Magazin befasst sich mit dem Thema Heimat. In der AM 24 fragen wir genau nach: Wem gehört die Heimat? Wie fühlt sie sich an, wie riecht und schmeckt sie? Oder ist sie am Ende gar nicht existent und nur ein Konstrukt in unseren Köpfen? Was ist Heimat für euch?

Galerie Kernweine

Öffnungszeiten



GALERIE, CAFÉ - BAR
 
DI — FR 11H — TILL LATE
SA, SO9.00 — TILL LATE

MO

GESCHLOSSEN
TERMINE NACH VEREINBARUNG

LADEN 
DI — SA         11H — 19H



Galerie Kernweine

Kontakt

Galerie Kernweine GmbH

Foto und Raum

Cottastraße 4 — 6

70178 Stuttgart

Mail: info@galerie-kernweine.com


Galerie und Ausstellungen
Oliver Kröning

ok@galerie-kernweine.com


Vermietung
Mick Orel

mo@galerie-kernweine.com


Presse und Social Media
Anna-Lena Reulein

ar@galerie-kernweine.com

Galerie Kernweine

Impressum

IMPRESSUM

 

ANGABEN GEMÄSS §5 TMG:

Galerie Kernweine GmbH
Foto und Raum
Cottastraße 4-6
70178 Stuttgart

Deutschland 

VERTRETEN DURCH:

Oliver Kröning, Dennis Orel und Mick Orel

KONTAKT:

Mail: info@galerie-kernweine.com

REGISTEREINTRAG:

Eintragung im Handelsregister
Registergericht: Handelsregister Stuttgart
Registernummer: HRB 759375

Umsatzsteuer-Indentifikationsnummer:
DE 310 737 010

VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT NACH §55 ABS. 2 RSTV:

Galerie Kernweine GmbH
Foto und Raum
Cottastraße 4-6
70178 Stuttgart

Deutschland 

TECHNISCHE UMSETZUNG:

Caesar Gustav Werbeagentur  http://www.wacg.de 

COPYRIGHT:

Die in der Website enthaltenen Textbeiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Alle Teile der Website unterliegen dem Copyright und sind urheberrechtlich als Datensammelwerk geschützt. Jede Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Copyright-Inhabers.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier bzw. hier auf der Website von Google. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de